Assassin´s Creed II

Preview: Nachdem die letzten Tage immer vereinzelt News aufgetaucht sind, haben wir nun eine brandheiße Preview zu Assassin´s Creed II zu bieten.

assassins_creed_2

Assassin´s Creed II soll abwechlungsreicher als der Vorgänger sein.

Im Winter 2009 ist es soweit. Dann wird nämlich Assassin´s Creed II aus dem Hause Ubisoft erscheinen. An dem Spiel arbeiten momentan etwa 240 Leute. Wir haben alle Infos zum neuen Spiel und präsentieren sie Ihnen in dieser Preview. Diesesmal verschlägt es Sie im Jahr 1476 nach Italien. Venedig, Florenz, Rom und die Toskana können diesesmal bereist werden. Dort gibt es viele Sehenswürdigkeiten, wie z.B. die Rialto Brücke, der große und der kleine Kanal und die St. Mark’s Basilica. Als Ezio Auditore da Firenze, einem Adligen aus Florenz, der der Nachfahre von Altair und somit auch ein Vorfahre von Desmond Miles ist, begehen Sie diesesmal die Mordanschläge. Jedoch mit viel mehr Abwechlungsreichtum.

.

Im fertigen Spiel erwarten Sie etwa 200 verschiedene Missionen, welche zu jeder Zeit gestartet werden können. Dazu kommt ein nun integrierter Tag- und Nachtwechsel. Bei manchen Missionen werden die Städte verbunden und sind somit nicht mehr so unabhängig voneinander wie es beim Vorgänger der Fall war. Auch außerhalb von Städten erwarten Sie nun Missionen sowie Geheimnisse, die entdeckt werden wollen, wie z.B. kleinere Ortschaften.

Der Hauptcharakter Ezio ist stark, kann gut mit dem Schwert umgehen und ist gebildet. Wie er nun als Adliger dazu kam ein Auftragsmörder zu werden, wissen Sie nicht. Doch im Laufe des Abenteuers sollten Sie dahinter kommen. Ein Faktor, das verrät Ubisoft schon einmal, scheint die Rache zu sein. Ezio will gegen die mächtigsten Familien der Renaissance ankämpfen. In Assassin´s Creed II kann man in jeder Menschenmenge untertauchen. Dabei gibt es Handelsfamilien, Kirchenvertreter, Soldaten, Adlige und weitere wichtige Personen, die jeweils ihre eigenen Interessen vertreten. Die verschiedenen Personen reagieren auf die Handlungen des Spielers und so starten auch neue Missionen.

Das Element Wasser nimmt in Assassin´s Creed II eine wichtige Rolle ein. So konnte Altair im ersten Teil nicht einmal schwimmen, so wird es hier schon wichtiger. Man kann von Häusern ins Wasser springen, sich unter Wasser verstecken, Feinde ins Wasser ziehen und ertränken. Das bietet ganz neue Spielmöglichkeiten und eröffnet dem Spieler insgesamt mehr Freiheiten. Feinde können auch entwaffnet werden und die Waffen anschließend selbst benutzt werden.

Leonardo Da Vinci, ein Freund der Auditore-Familie, rüstet den Protagonisten unter anderen mit Waffen aus. Er baut außerdem Fluggeräte mit dem der Spieler z.B. den Ducal Palast, ein Gefängnis nahe Florenz, erreichen kann. Es geht also nicht nur ins Wasser, sondern auch in die Luft. Die Missionen sind freier gestaltet und laufen nicht mehr so linear ab. Nun gibt es mehrere Kontaktpersonen. Es gibt immer noch eine Zielperson, aber sechszehn verschiedene Missionsarten. Dabei wurden die Taschendiebstähle ganz rausgenommen und durch beispielweise das Beschatten von Personen ersetzt.

Laut Ubisoft können Sie im Winter 2009 wieder Assassine sein. Dann nämlich erscheint das Spiel für PC, Playstation 3 und Xbox 360.

Prognose: sehr gut

[imagebrowser id=18]

Dieser Beitrag wurde unter Previews, Reviews & Previews abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.


3 Antworten auf Assassin´s Creed II

  1. Pingback: Assassin´s Creed 2: Offiziell angekündigt » Beitrag » MAX-TV.eu

  2. Pingback: Assassin´s Creed 2: Offizielle Bilder von Ubisoft veröffentlicht » Beitrag » MAX-TV.eu

  3. Pingback: Assassin´s Creed 3: Erste Vermutungen » Beitrag » MAX-TV.eu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.

Beliebte Artikel: